Prüfen Sie, ob Ihre Internetseite für Mobilgeräte geeignet ist!

  • optimierungGoogle hat 2015 die Nutzbarkeit von Webseiten auf mobilen Geräten als Rankingfaktor für die mobile Suche eingeführt.

  • Immer mehr Internetnutzer betrachten Internetseiten nur noch mit Smartphone und Tablet und nicht mehr mit einem großen PC-Monitor.

Was bedeutet das für Ihre Internetseite?

Google bewertet Internetseiten auch nach ihrer Verwendbarkeit auf Smartphones und Tablets. Das heißt im Klartext, dass Internetseiten, die für diese Geräte optimiert wurden, auch bei den Suchergebnissen weiter oben / vorne dargestellt werden.
Fazit:  Seiten, die nicht optimiert sind, werden seltener über Google gefunden.

Besucher einer Internetseite, die diese auf ihrem Smartphone oder Tablet betrachten, können diese nur vollständig lesen und die Navigation nutzen, wenn die Seite für diese kleinen Bildschirme optimiert wurde.
Fazit:  Internetseiten ohne Optimierung „nerven“ und werden schnell wieder verlassen.

Wie können Sie Ihre Internetseite überprüfen?

Google bietet eine Internetseite an, welche die Mobilgeräteoptimierung überprüft:

https://search.google.com/search-console/mobile-friendly

Geben Sie dort Ihre Internetadresse ein und lassen Sie sich das Ergebnis anzeigen.

Sieht Ihr Ergebnis auch aus wie in unserem Beispiel?

Ihre Seite hat den Test bestanden?

optimiert

Glückwunsch, dann brauchen Sie keine weiteren Maßnahmen treffen.
Ihre Seite ist bereits für Mobilgeräte optimiert.

Ihre Seite hat den Test nicht bestanden?

nicht-optimiert

Dann sollten Sie etwas unternehmen, damit Sie sich erfolgreich im Internet präsentieren können.

Hier erhalten Sie weiter Informationen, wie Ihre Internetpräsentation zukünftig aussehen kann:

Muster

Preise